Versandkostenfrei ab 50€ (DE/AT) 100% Zufriedenheitsgarantie Trusted-Shop zertifiziert Service Hotline: +49 (0) 6331 - 6888 410
+++ AUS SPORTREVIER.DE WURDE XTREM.SHOP +++ AUS SPORTREVIER.DE WURDE XTREM.SHOP +++ AUS SPORTREVIER.DE WURDE XTREM.SHOP +++ AUS SPORTREVIER.DE WURDE XTREM.SHOP +++ AUS SPORTREVIER.DE WURDE XTREM.SHOP +++ AUS SPORTREVIER.DE WURDE XTREM.SHOP +++ AUS SPORTREVIER.DE WURDE XTREM.SHOP +++ AUS SPORTREVIER.DE WURDE XTREM.SHOP +++ AUS SPORTREVIER.DE WURDE XTREM.SHOP +++ AUS SPORTREVIER.DE WURDE XTREM.SHOP +++ AUS SPORTREVIER.DE WURDE XTREM.SHOP +++ AUS SPORTREVIER.DE WURDE XTREM.SHOP +++ AUS SPORTREVIER.DE WURDE XTREM.SHOP +++ AUS SPORTREVIER.DE WURDE XTREM.SHOP +++ AUS SPORTREVIER.DE WURDE XTREM.SHOP +++ AUS SPORTREVIER.DE WURDE XTREM.SHOP +++ AUS SPORTREVIER.DE WURDE XTREM.SHOP +++ AUS SPORTREVIER.DE WURDE XTREM.SHOP +++ AUS SPORTREVIER.DE WURDE XTREM.SHOP +++ AUS SPORTREVIER.DE WURDE XTREM.SHOP +++ AUS SPORTREVIER.DE WURDE XTREM.SHOP +++ AUS SPORTREVIER.DE WURDE XTREM.SHOP +++ AUS SPORTREVIER.DE WURDE XTREM.SHOP +++ AUS SPORTREVIER.DE WURDE XTREM.SHOP +++ AUS SPORTREVIER.DE WURDE XTREM.SHOP +++

Der Super Bowl LVI

Der Super Bowl ist das Endspiel der jährlichen NFL-Season. Er wird von Sonntag auf Montag zum 56. Mal ausgespielt - offiziell ist die Schreibweise Super Bowl LVI. In der NFL sind die insgesamt 32 Mannschaften aufgeteilt auf zwei Divisionen, die American Football Conference und die National Football Conference, kurz AFC und NFC. Beide Conferences werden im Super Bowl durch ein Team repräsentiert - die AFC in dieser Saison durch die Cincinnati Bengals, die NFC durch die Los Angeles Rams.

 

Die Cincinnati Bengals und ihr Weg in den Super Bowl

Die Überraschungsmannschaft dieser Season sind mit großem Abstand die Bengals aus Cincinnati. Nur sehr mutige Zocker hätten auf einen Einzug in den Super Bowl gewettet. Letztes Jahr noch mit einer Bilanz von 4 Siegen, 11 Niederlagen und einem Unentschieden eine der schwächsten Mannschaften der Liga, haben sie sich in diesem Jahr zu einem Geheimfavoriten und Favoritenschreck gemausert. Nach 10 Siegen und 7 Niederlagen konnte man zum ersten Mal seit 2015 wieder die Playoffs erreichen, galt da aber als absoluter Underdog. Nach einem starken Spiel gegen die Las Vegas Raiders und einem hart erkämpften Sieg gegen die Tennesse Titans erreichten die Bengals seit langer Zeit mal wieder das AFC Championship Game. Der Gegner: Die Kansas City Chiefs, rund um Starquarterback Patrick Mahomes. Auf dem Papier war dieses Spiel eine klare Sache und das Halbzeitergebnis spiegelte genau das wider: 21-10 führten die Kansas City Chiefs. Was dann folgte war eine unglaubliche Aufholjagd der Cincinnati Bengals, womit sie sich bis in die Overtime kämpfen und als Sieger vom Platz gehen konnten. Damit ziehen die Bengals zum ersten Mal seit 1988! in den Super Bowl ein und treffen dort auf die mit Stars gespickte Mannschaft der Los Angeles Rams.

 

Die Los Angeles Rams und ihr Weg in den Super Bowl

Die Rams starteten mit einem kleinen Knall in die neue Season – der langjährige Quarterback Jared Goff wurde in einem Tauschgeschäft nach Detroit geschickt, dafür bekam man im Gegenzug den langjährigen Quarterback der Lions: Matthew Stafford. Nach einer starken Season, bei denen vor allem Defensiv-Spieler Aaron Donald und Wide Reciever Cooper Kupp herausstachen, konnte man sich mit einer Bilanz von 12-5 für die Playoffs qualifizieren. Nach einer Machtdemonstration gegen die Arizona Cardinals und einem engen und spannenden Spiel gegen die Tampa Bay Buccaneers, erreichten die Rams das NFC-Championship Game. Nach einer klasse Leistung der D-Line konnten dort die San Francisco 49ers knapp geschlagen werden und der Einzug in den Super Bowl war perfekt.

 

Die Spielstätte: Das SoFi-Stadium in Los Angeles

Der diesjährige Austragungsort ist das brandneue SoFi-Stadium in Los Angeles – die Heimstätte der Los Angeles Rams. Ein Heimspiel im Super Bowl? Ja richtig, nachdem es so etwas viele, viele Jahre nicht gegeben hatte, sind die Rams, nach den Buccaneers im Vorjahr, erst das zweite Team, das sich für einen Super Bowl im eigenen Stadion qualifizieren konnte. Die hochmoderne Arena gilt als das teuerste Stadion der Welt. Der Preis für den gesamten Komplex betrug ganze 5 Mrd. Euro. Ein Grund für diesen hohen Preis ist mit Sicherheit die futuristische Videowand, die von der Decke des Stadions ragt. Ganze 6.500 qm groß, länger als das Spielfeld! Die Besucherkapazität beträgt 70.000 und ist damit im vorderen Drittel der NFL angesiedelt. 

 

Die Pepsi-Halftimeshow

Die Halbzeit-Show beim Super Bowl ist Jahr für Jahr etwas ganz Besonderes. Viele große Stars waren schon vertreten: Von Michael Jackson, über Prince, bis hin zu Weeknd im letzten Jahr. Dieses Jahr orientiert sich die NFL dabei ganz an der Hip-Hop-Metropole Los Angeles. Die diesjährige Halbzeitshow wird von einigen der größten Hip-Hop-Künstlern überhaupt durchgeführt: Dr. Dre, Eminem, Snoop Dog, Kendrick Lamar und RnB-Diva Mary J. Blige versprechen einen Wahnsinns-Auftritt und der Trailer zur Show bringt allein schon Gänsehaut.

 

Ein Millionenpublikum ist garantiert

Kein anderes Einzelsportereignis zieht so viele Zuschauer vor den Fernseher wie der Super Bowl. Etwa 100 Millionen Menschen schauen sich das Spektakel von Jahr zu Jahr an und fiebern immer wieder auf das nächste große Endspiel hin. Werbung für eine derart große Zuschauerschaft ist kostspielig. Der übertragende Sender NBC nimmt für einen 30-sekündigen Werbespot unglaubliche 7 Millionen US-Dollar. Einer der Spots, die extra für den Super Bowl gedreht werden, kommt von dem deutschen Autohersteller BMW mit Arnold Schwarzenegger als Hauptdarsteller. In Deutschland überträgt Pro7 das Spektakel. Ab 23:05 Uhr kann man die Vorberichterstattung sehen, um 0:30 Uhr deutscher Zeit ist Kick-Off! Zusätzlich überträgt DAZN das Spiel mit englischem Originalkommentar und auf Ran.de kann man den Super Bowl per Livestream verfolgen.

Wer wird am Ende die Vince Lombardy Trophy in die Luft halten?

Auf dem Papier ist das Duell zwischen den beiden jüngsten Trainern der NFL Sean McVay und Zac Taylor eine klare Sache: Die Mannschaft der Rams ist mit Starspielern übersäht und die Cincinnati Bengals gelten als der klare Underdog. Aber wir Sportverrückten wissen ja schon seit langer Zeit, dass so ein Finale seine ganz eigenen Gesetze schreibt. Wir freuen uns in jedem Fall auf einen großartigen Super Bowl LVI!


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.